Fingerspitzengefühl

Veröffentlicht: 31. Mai 2012 in Texte
Schlagwörter:, , , ,

Ich drücke den Knopf des Automaten. Der Zettel mit meiner zugeteilten Nummer erscheint. 111! Geil, schon wieder eine Schnapszahl. Wenn man heutzutage nur noch eine Zahl ist, dann wenigstens eine Schnapszahl. Leider sagt mir die große leuchtende Tafel am Eingang, dass noch mindestens 8 andere Leute vor mir dran sind. Also Hinsetzen. Warten. Zeit totschlagen. Ich erwische mich dabei, wie ich eine Kinderzeitung durchblättere, die ich ansonsten nicht einmal mit dem Arsch anschauen würde. Die nervtötende Klingel läutet schon wieder. 111 leuchtet auf. Dieses mal bin ich dran. Auf in den Kampf! Die Mitarbeiterin erwartet mich schon und versucht ihre Unsicherheit mit übertriebener Freundlichkeit zu überspielen. Ohne Erfolg. Als Azubi hat man es nicht leicht. Auf die Frage warum die denn meine Fingerabdrücke auf dem Chip speichern, lächelt sie verlegen und meint, dass sei zu meiner eigenen Sicherheit. Aha! Ich sehe in ihrem Blick, dass sie keine Ahnung hat, was sie da gerade macht. Ihre ältere Kollegin, ein weiblicher Kampfkoloss, sitzt weiter hinten auf einem Drehstuhl und überprüft mit ernstem Blick, ob die Junge Dame auch alles nach Vorschrift macht. Ich unterwerfe mich der Prozedur und lasse erst den rechten, dann den linken Zeigefinger drei mal scannen bis der Computer auch wirklich jeden Mikrometer meiner Haut digitalisiert hat. Ich komme mir vor wie ein Schwerverbrecher. Danach eine Unterschrift, dann wird knallhart abkassiert. Schweren Herzens schiebe ich ihr die Scheine rüber. Ein bisschen vergewaltigt komm ich mir schon vor. Aber: Ich tue es ja schließlich für meine eigene Sicherheit!
Vater Staat raped me!

mv

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s